Jede Gartengewässerung, egal ob automatisch oder handgesteuert, erfordert eine genaue Planung. Da das Wasser nicht in unendlicher Menge zur Verfügung steht und sparsam verwendet werden soll, müssen die Beregnungskreise entsprechend der verwendeten Regner berechnet werden. Die Auswahl der Regner ist von dem Bewuchs der zu beregnenden Fläche abhängig. Rasen erfordert natürlich eine andere Beregnung als eine Hecke. Es ist auch die Beregnung von einzelnen Pflanzen möglich. Mit Hilfe eines Grundrisses des zu bewässernden Gartens und mit der Einteilung der einzelnen Flächen und der Benennung des Bewuchses (Rasen, Hecke, Gemüsebeet usw.) sowie der Kennzeichnung der nicht zu bewässernden Flächen (Haus, Garage, Schuppen usw.) können wir Ihnen ein Projekt und eine ungefähre Kostenaufstellung vorlegen.